1 Allgemeines

WIELAND ELECTRIC freut sich über Ihr Interesse an unserem Unternehmen sowie unseren Produkten.

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Ihre Daten werden daher entsprechend den gültigen Datenschutzbestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

In den nachfolgenden Erklärungen möchten wir Sie darüber informieren, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten.
Diese Datenschutzerklärung beruht auf der ab dem 25.05.2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, VO EU 2016/679). Wir möchten Ihnen gemäß DSGVO bei einer Verarbeitung personenbezogener Daten die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung nennen. Sie finden daher an den einschlägigen Stellen dieser Datenschutzerklärung in Klammern die jeweiligen Rechtsgrundlagen, auf die wir uns beziehen.

1.1 Verantwortliche Stelle / Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle:

WIELAND ELECTRIC GMBH
Brennerstraße 10-14
96052 Bamberg
Deutschland
Geschäftsführer:
Dr. Oliver Eitrich
Dr. Ulrich Schaarschmidt

Datenschutzbeauftragter:

Wieland Electric GmbH
Datenschutzbeauftragter
Brennerstraße 10-14
96052 Bamberg
Deutschland
E-Mail: Datenschutz@wieland-electric.com
Tel: +49 951 9324-0

1.2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Diese Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

2 Erhebung, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten unserer Geschäftspartner

Für die Abwicklung von Geschäftsbeziehungen mit unseren Geschäftspartnern (Kunden, Lieferanten, sonstige Geschäftspartner) speichern wir von Ihnen auch persönliche Daten (z.B. E-Mail Adresse, postalische Adresse, Telefonnummer, … ). Die personenbezogenen Daten, die wir hierfür erheben, werden bei uns intern von den Abteilungen genutzt, die mit der Abwicklung der Geschäftsbeziehung befasst sind. (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a, b und f DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, die für die Erfüllung der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns jeweils erforderlich sind, wie z.B. für folgende Zwecke:

  • Erstellung von Angeboten an Kunden für Lieferungen und Leistungen
  • Ermittlung Ihrer individuellen Preise
  • interne Abwicklung Ihrer Bestellung
  • Lieferung der bestellten Ware
  • Anfragen an unsere Lieferanten
  • Vertragsverhandlungen
  • Klärung aller technischen Aspekte der Produkte und Leistungen aus der Geschäftsbeziehung
  • Zahlungsverkehr
  • Allgemeine Geschäftskorrespondenz mit Ihnen
  • Ihre Daten werden ggf. mit den Daten weiterer Bestellungen, Anfragen und Geschäftskorrespondenz, die Sie uns auf anderem Weg (Fax, Post, Telefon, …) übermitteln, zusammengeführt und gespeichert.

Bei Bedarf bedienen wir uns auch der Hilfe von Dienstleistern, (z.B. Logistik-Dienstleister für den Versand der Produkte, Banken für die Zahlungsabwicklung). An derartige Dritte werden wir Ihre Daten ausschließlich in dem Umfang weitergeben, wie sie für die Erfüllung dieser Aufgaben erforderlich sind (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b und f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse externe Dienstleister, wie z.B. Logistikdienstleister für den Versand Ihrer bestellten Waren, einzusetzen, besteht darin, unsere Leistungen möglichst effizient und effektiv und damit für Sie so schnell und kostengünstig, wie möglich zu erbringen. Dritte, die personenbezogene Daten unserer Geschäftspartner erhalten, sind auf die Wahrung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung einer Bonitätsprüfung an externe Dienstleister weiter zu geben, um unser berechtigtes Interesse der Sicherstellung unserer Forderungen zu wahren (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Wir erhalten von diesen Auskunfteien Informationen über Ihr früheres Zahlungsverhalten und Bonitätseinschätzungen. Diese Daten ermöglichen uns eine Bewertung unserer Geschäftsbeziehung und werden von uns für die Entscheidung über eine Belieferung und zum Schutz vor Zahlungsausfällen genutzt.
Wir speichern Ihre personenbezogene Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, bzw. gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

3 Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten beim Besuch unserer Online-Angebote

Sie können unsere Website auch ohne die ausdrückliche Angabe personenbezogener Daten besuchen. Dabei wird lediglich die Nutzung Ihrer vollständigen IP-Adresse erforderlich, um die von Ihnen abgerufenen Daten unserer Website auf Ihr Endgerät zu übertragen (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b und f DSGVO).

Wir speichern die vollständige IP-Adresse für 7 Tage, damit wir bei Angriffen auf unsere IT Abwehrmaßnahmen und ggfs. eine Strafverfolgung einleiten können. Damit wahren wir unser berechtigtes Interesse im Hinblick auf unsere informationstechnische Integrität(Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

Für einige Servicebereiche unserer Website benötigen wir darüber hinaus personenbezogene Daten. Diese nutzen wir für unsere weiteren in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Leistungen für Sie.

4 Unsere Webseiten-Dienstleister und Partner

4.1 Externe Links auf unseren Webseiten:

Sofern von unseren Webseiten auf die Seiten anderer Anbieter oder Partner verlinkt wird, gilt unsere Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Wir haben keinen Einfluss auf die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen durch diese Drittanbieter. Informationen über den Datenschutz der Betreiber dieser Seiten erhalten Sie auf den jeweiligen Webseiten.

4.2 YouTube

Wir haben auf unseren Webseiten Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, das Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

5 Cookies

Unsere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter diesem Link: https://www.wieland-electric.com/de/cookies

6 Nutzung unseres E-Shops:

Eine Anmeldung in unserem E-Shop für den Bezug unserer Produkte über unseren Online Vertrieb ist nur gewerblichen Kunden möglich. Hierfür erfragen wir von Ihnen auch persönliche Daten (Name, E-Mail-Adresse, postalische Adresse, Telefonnummer,… ). Zur Freischaltung unserer E-Shop-Funktionen werden wir jedoch immer noch direkten Kontakt aufnehmen. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns hier überlassen, werden bei uns intern von den Abteilungen genutzt, die mit der Bearbeitung Ihrer Anfragen und Aufträge befasst sind. (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b und f DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns für die Nutzung unseres E-Shop-Angebotes überlassen, für die Bearbeitung Ihrer individuellen Anfragen und Aufträge, wie z.B. für folgende Zwecke:

  • Prüfung Ihrer Zugangsberechtigung
  • Ihre Nutzung des Warenkorbes
  • Ermittlung Ihrer individuellen Preise
  • interne Abwicklung Ihrer Bestellung
  • Lieferung der bestellten Ware
  • Zahlungsverkehr
  • Marketingmaßnahmen
  • Ihre Daten werden ggf. mit den Daten weiterer Bestellungen, die Sie uns auf anderem Bestellweg (Fax, Post, Telefon, …) übermitteln, zusammengeführt und gespeichert.

Bei Bedarf bedienen wir uns auch der Hilfe von Dienstleistern, (z.B. Logistik-Dienstleister für den Versand Ihrer bestellten Produkte, Banken für die Zahlungsabwicklung). An derartige Dritte werden wir Ihre Daten ausschließlich in dem Umfang weitergeben, wie sie für die Erfüllung dieser Aufgaben erforderlich sind (Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 b und f DSGVO). Dritte, die Daten unserer Kunden erhalten, sind zur Wahrung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Unser berechtigtes Interesse externe Dienstleister, wie unseren Logistikdienstleister für den Versand Ihrer bestellten Waren, einzusetzen, besteht darin, unsere Leistungen möglichst effizient und effektiv und damit für Sie so schnell und kostengünstig wie möglich zu erbringen.

Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung einer Bonitätsprüfung an externe Dienstleister weiter zu geben (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Wir erhalten von diesen Auskunfteien Informationen über Ihr früheres Zahlungsverhalten und Bonitätseinschätzungen. Diese Daten ermöglichen uns eine Bewertung unserer Kundenbeziehung und werden von uns für die Entscheidung über eine Belieferung und zum Schutz vor Zahlungsausfällen genutzt. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse.
Wir speichern diese Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, bzw. gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

7 Kontaktformulare / Registrierungen

Wir bieten auf unserem Webseiten für verschiedene Dienstleistungen Formulare für Ihre Registrierung an. In diesen Formularen stellen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung, die wir für die Erbringung dieser Dienstleistungen benötigen ( z.B. Name, E-Mail-Adresse, Kontaktdaten, …). (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a , b, f DSGVO). Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Registrierungsvorgangs Ihre Einwilligung im Wege des Double-Opt-In eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Wir speichern diese Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, bzw. gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

8 Direktwerbung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten (wie z.B. Namen und E-Mail-Adressen), die Sie uns für die Registrierung im E-Shop oder in weiteren Registrierungsformularen überlassen haben, oder die wir von Ihnen als unserem Geschäftspartner speichern (siehe Ziffer 3) auch zu eigenen Werbezwecken, solange Sie der Nutzung nicht widersprechen (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a , b und f DSGVO). Damit möchten wir Ihnen zielgerichtete – Ihren Interessen und der Geschäftsbeziehung entsprechende – Informationen zukommen lassen
Für einen Widerspruch gegen die Nutzung zu sonstigen Direkt-Werbezwecken genügt es, uns eine E-Mail unter der Adresse „info@wieland-electric.com“ zu schicken.

9 Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter mittels Formular registrieren, müssen Sie uns insbesondere Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere Kontaktdaten mitteilen. (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a, b und f DSGVO). Sofern Sie uns weitere Angaben, wie z.B. Ihren Namen nennen, erfolgt das freiwillig. Sie ermöglichen uns damit, Sie auch mit Ihrem Namen persönlich anzusprechen. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung im Wege des Double-Opt-In eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Das bedeutet, dass Sie nach Ihrer Registrierung für den Newsletter von uns eine E-Mail erhalten, die Sie zur Bestätigung der Newsletter-Bestellung auffordert. Im Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten aus unserem Unternehmen (Produktneuheiten, Dienstleistungen, Angebotsaktionen, Gewinnspiele, …). Ihre Daten werden solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Sie können sich jedoch jederzeit aus dem Verteiler dieses Newsletters über den in jedem Newsletter enthaltenen Link oder durch eine entsprechende Mitteilung an uns – ohne Angabe von Gründen – (info@wieland-electric.com) abmelden (= Widerruf Ihrer Einwilligung).

10 E-Mail-Verkehr

Das Internet ist allgemein als unsicheres Medium anzusehen. Bitte beachten Sie daher, dass wir die Vertraulichkeit des normalen E-Mail-Verkehrs über die auf unserer Homepage angebotenen Links und über sonstige E-Mail-Adressen der Wieland Electric GmbH nicht sicher stellen können.
Falls Sie eine Verschlüsselung Ihres E-Mail-Verkehrs mit der Wieland Electric GmbH wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre E-Mail-Ansprechpartner.

11 Bewerbungen

Sie finden in unserer Rubrik Karriere Links auf die E-Mail-Adresse bewerbung@wieland-electric.com.
An diese Adresse können Sie Initiativ-Bewerbungen oder Bewerbungen für angebotene Stellen schicken. Bitte beachten sie, dass der E-Mail-Verkehr mit dieser Adresse unverschlüsselt ist und damit die Vertraulichkeit Ihrer Daten nicht sichergestellt ist. Falls Sie eine Verschlüsselung Ihres E-Mail-Verkehrs wünschen, wenden Sie sich bitte an info@wieland-electric.com.

Wir nutzen Ihre Bewerbungsunterlagen, um mit Ihnen persönlich in Kontakt zu treten, um Ihre Eignung für ein Anstellungsverhältnis in unserem Haus zu prüfen und das Bewerbungsverfahren abzuwickeln (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b, c und f DSGVO). Hierfür werden Ihre Bewerbungsunterlagen in der Personalabteilung gespeichert und ggf. an den für eine Anstellung in Frage kommenden Fachbereich weitergeleitet.
Falls wir Ihre Bewerbung aktuell nicht berücksichtigen können, werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen 6 Monate lang speichern, um ggf. eine spätere Berücksichtigung prüfen zu können. Die Löschung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach dieser Frist erfolgt, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen von uns entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Sie können dieser Speicherung per E-Mail an die Adresse bewerbung@wieland-electric.com widersprechen.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden wir im Fall eines Beschäftigungsverhältnisses in die Personalakte aufnehmen und für die gesamte Dauer des Arbeitsverhältnisses sowie darüber hinausgehende gesetzliche Aufbewahrungsfristen speichern (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a, b DSGVO, § 26 BDSG Abs. 1 n.F.).

12 Allgemeine Angaben zu Rechtsgrundlagen, Datenlöschung und Speicherdauer

12.1 Allgemeine Angaben zu den Rechtsgrundlagen

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

12.2 Allgemeine Angaben zur Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

13 Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet , sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte zu:

13.1 Recht auf Auskunft

Sie erhalten auf Anfrage kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Ihr Recht auf Auskunft richtet sich dabei nach Art. 15 DSGVO

13.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

13.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Voraussetzungen und Umfang dieses Rechts richten sich nach Art. 18 DSGVO.

13.4 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, Ihre bei uns gespeicherten Daten löschen zu lassen, sofern die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Voraussetzungen und Umfang dieses Rechts richten sich nach Art. 17 DSGVO

13.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns wirksam geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

13.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren und interoperablen Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. Voraussetzungen und Umfang dieses Rechts der Datenübertragbarkeit richten sich nach Art. 20 DSGVO

13.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

13.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen und nicht mehr weiterverarbeiten. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Wenden Sie sich für einen Widerruf bitte an info@wieland-electric.com.

13.9 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Voraussetzungen und Umfang dieses Rechts richten sich nach Art. 22 DSGVO

13.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

14 Weitere Informationen

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre persönlichen Daten vor vorsätzlicher Manipulation, Verlust und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Die eingesetzten Sicherungsmaßnahmen entsprechen dem neuesten Stand der Technik . Unsere Internetseiten werden laufend an die technische Entwicklung und die Bedürfnisse von uns und unseren Nutzern angepasst. Wir behalten uns daher das Recht vor, auch diese Datenschutzerklärung bei Bedarf jederzeit anzupassen, zu ergänzen und zu ändern. Gültig ist die jeweils aktuelle Version, die auf unserer Homepage veröffentlicht ist.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Wieland Electric GmbH
Brennerstr. 10-14
96052 Bamberg
Tel: +49 951 9324 0
E-Mail: datenschutz@wieland-electric.com

Bamberg, den 24.05.2018